Fjäll Räven Taschen und Rucksäcke

Robuste Begleiter aus G1000 HD

Totepack No. 1

Totepack No. 1

Fjäll Räven nutzt das bekannte G1000 Material, ein Mix aus 65% Polyester und 35% Baumwolle, nicht nur für die legendär strapazierfähigen Hosen und Jacken, sondern baut daraus auch sehr schöne Taschen und Rucksäcke. Hierfür wird eine extra schwere Variante des G1000 verwendet: HD steht hierbei für Heavy Duty und dies sagt eigentlich schon alles: Das Gewebe ist relativ dick und damit besonders Robust und Strapazierfähig. Durch die Behandlung mit Grönland Wachs sind die Taschen und Rucksäcke stark wasserabweisend.

Rucksack No. 21

Rucksack No. 21

Vom Design her orientiert sich Fjäll Räven am Aussehen älterer Modelle aus den 1960er Jahren. Dennoch werden die Daypacks modernen Anforderungen gerecht: das Modell No. 21 verfügt beispielsweise über ein Laptopfach mit gepolstertem Boden. Bei den Duffels sind die Böden häufig gedoppelt (No. 4), um die Strapazierfähigkeit zu erhöhen oder sie sind mit wasserdichtem Nylon versehen (No. 6).

Duffel No. 6 - small

Duffel No. 6 – small

Die große Reisetasche, Duffel No. 6, läßt sich mit zwei Schultergurten bequem auf dem Rücken tragen: Diese Gurte lassen sich, ebenso wie die Trageriemen, leicht in der Tasche verstauen, um bei Flugreisen nicht im Weg rum zu hängen. Die Tasche hat eine lange Reißverschlussöffnung, eine Innentasche aus Netzgewebe und zwei kleine Aussentaschen, eine davon mit Reißverschluss.

Greenland Briefcase

Greenland Briefcase